Betriebsberatung

 

 

Unter Beratung verstehen wir ein ganzheitliches System aus

 
  • Analyse
  • Empfehlung
  • Umsetzung
  • Kontrolle
 
Für uns hört Beratung nicht bei der Erstellung von Analysen und der Abgabe von Empfehlungen auf, sondern begleitet Sie auch bei der Umsetzung der Projekte und darüber hinaus. Den Umfang unserer Leistungen bestimmen Sie selbst.
                              Betriebswirtschaftliche Beratung

 

Unsere Beratungsleistungen konzentrieren sich auf folgende Schwerpunkte:

  • Prozess-Analyse

Oftmals nimmt man Prozesse und andere betriebswirtschaftliche Gegebenheiten, die schon lange bestehen, als unveränderbar oder bereits optimal hin. Von außen betrachtet, mit der nötigen Distanz zum Unternehmen, stellt sich das aber manchmal anders dar und Reibungsverluste werden eher entdeckt. Teilweise kennt man aber auch schlichtweg nicht die neuesten technologischen Entwicklungen, die einem das unternehmerische Leben in bestimmten Bereichen erleichtern könnten.

  • Portfolio-Analyse

Wir Schwaben können ja bekanntlich Alles; aber vielleicht brauchen Ihre Kunden bestimmte Produkte oder Dienstleistungen gar nicht (mehr), oder andere Firmen bieten diese günstiger an. Hier ist es manchmal vorteilhafter, Produkte / Dienstleistungen aus dem Portfolio zu nehmen oder diese evtl. von Dritten zuzukaufen.

  • Lagerbestands-Analyse

Klar, der Vertrieb möchte am liebsten immer Alles am Lager haben, um sofort liefern zu können. Lagerplatz kostet aber Geld und durch den Einsatz von Verbrauchsanalysen kann Ihr Lagerbestand dahingehend optimiert werden, daß wichtige Artikel sofort lieferbar sind, während nur sporadisch angefragte Artikel erst auf Kundenwunsch produziert werden

  • Standort-Analyse

Sind Ihre aktuellen Standorte noch optimal oder suchen Sie nach neuen Standorten ? (Platzmangel, bessere Verkehrsanbindung, Nähe zu Kunden/Lieferanten, etc.)

  • Benchmarking

Wie stehen Sie im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern oder der Branche ?

  • Strategieentwicklung

Passt Ihre Strategie (noch) zu Ihrem betrieblichen Umfeld oder umgekehrt ?